Wichtige Fakten zu aktuellen Sportwetten Gutschein Codes

By | 12. August 2015


Kostenlos wetten ist toll, doch Sportwetten Gutscheincodes sind rar gesät. Diese Gutscheinaktionen gibt es ab und an zu Werbeaktionen oder besonderen Sportevents. Der Bonuscode entspricht in der Regel einer Wette zu einem bestimmten Geldbetrag. Wir erläutern nachfolgend die verschiedenen Bonusaktionen und erläutern, auf was Tipper zu achten haben.

Vor- und Nachteile von Gutscheincodes

  • Höhe Beträge locken
  • Manchmal auch Aktivierung ohne Code
  • Meistens Einzahlung erforderlich
  • Umsatzbedingungen müssen eingehalten werden

1.) Sportwetten Gutschein Codes – diese Arten gibt es

icon_HandelskonditionenEin Gutschein Code für Sportwetten ähnelt dem Neukundenbonus oder einer anderen Bonus Art eines Sportwetten-Anbieters. Nur dass es sich hierbei um echte Gutscheine handelt, die entweder auf Gutschein Portalen zu finden sind oder zu besonderen Werbeaktionen oder Sportevents vom Wettbüro ausgegeben werden. In der Regel umfasst ein Wettgutschein einen Bonus oder eine Freiwette. Gutscheine sind im Internet, auf den Portalen der Anbieter oder in Zeitschriften zu finden. Manchmal werden Gutscheine auch in Werbeaktionen von anderer Unternehmen verschenkt.

Mit solch einem Gutschein möchten Bookies Neukunden gewinnen und auf sich aufmerksam machen. Mit einem Klick auf dem Internetgutschein kann auf der Webseite des Sportwetten Anbieters die Aktion in Anspruch genommen werden.

Es gibt einen Sportwetten Gutschein, der Vergünstigungen bei der Eröffnung eines Wettkontos erwirkt. Der Einzahlungsbetrag erhöht sich aufgrund eines Sportwetten Gutschein Codes bis zu einer vom Anbieter festgelegten Höhe. So kann zum Beispiel bei einer Ersteinzahlung in Höhe von 100 Euro mit dem entsprechenden Code das Guthaben auf bis zu 200 Euro anwachsen. Dieser sogenannte 100-Prozent-Gutschein wird beispielsweise von Tipico benutzt.

Aber auch bet-at-home organisiert sein Bonusprogramm mithilfe von Codes. Tipico und Sportingbet hingegen arbeiten ohne Code und schalten den Bonus auch so frei. Hier erfolgt die Einlösung über die Eröffnung des Wettkontos. Mögliche Gutscheinarten sind:

  • 400-Prozent-Gutschein
  • 100-Prozent-Gutschein
  • 50-Prozent-Gutschein
  • 25-Prozent-Gutschein
  • Freiwetten Gutschein

2.) Was ist bei Sportwetten Gutscheinen zu beachten?

icon_HandelsangebotEines haben alle Gutscheine gemeinsam: ein Gutschein eines Sportwetten Anbieters ist immer kostenlos – auch dann, wenn er von einem Drittanbieter stammt. Spieler sollten die angebotenen Sportwetten Gutschein Codes hinsichtlich der Bedingungen überprüfen, denn diese sind innerhalb einer vorgegebenen Zeit zu erfüllen. Erfolgt dies nicht, verfällt der Gutschein. Daher ist es angebracht, sich mit dem Kundenservice in Verbindung zu setzen, wenn Fragen auftauchen oder Unklarheiten bestehen.

Der Gutschein kann so lange eingelöst werden, wie er gültig ist. In der Regel ist immer nur pro Konto ein Gutschein einlösbar. Auszahlbar ist der Gutscheinbetrag oder der Gewinn erst dann, wenn der Spieler auch alle Bedingungen erfüllt hat, die an dem Gutschein geknüpft sind. Um in den Genuss des Bonus zu kommen, wird der Code des Gutscheines während der Registrierung in das dafür vorhandene Feld eingetragen. Manche Sportwetten Anbieter senden den Code erst nach erfolgter Registrierung an die E-Mail Adresse des neuen Kunden. Der Gutscheincode ist dann auf der Webseite im Kundenbereich zu erfassen.

3.) Die Rahmenbedingungen zu Gutschein Codes

icon_wettsteuerAnders als Gutscheine in Online-Shops, unterliegen die Gutscheinbeträge von Sportwetten Anbietern immer Bedingungen, die zu erfüllen sind, bevor sich der Betrag in Echtgeld verwandelt und auf dem Konto des Kunden landet. Die Freispielbedingungen sind in den AGBs oder auf den Gutscheinportalen zu finden. Jeder Sportwetten Gutschein Code ist einmal pro Person, pro Haushalt und pro Wettkonto einlösbar.

Besonders Neukunden profitieren von solch einem Gutschein, denn so können sie das Angebot des Bookies besser kennenlernen und erhalten Gratiswetten oder einen höheren Einzahlungsbetrag.

Neukunden können meistens aus einer riesigen Angebotsfülle an Gutscheinen auswählen – dahingegen müssen sich Stammkunden schon in Geduld üben, bis auch für sie einmal ein entsprechender Gutschein dabei ist. Doch das Warten lohnt, denn regelmäßig bieten die großen Buchmacher auch ihren Bestandskunden interessante Bonusaktionen – entweder über ihre eigene Webseite oder über Drittanbieter.

4.) 7 Tipps für Sportwetten mit Bonus Code

  1. Bonuscodes sind oft in Sportzeitzeitschriften zu bestimmten Events wie Weltmeisterschaften zu finden
  2. Auch Gutscheinportale bieten manchmal entsprechende Gutscheincodes an
  3. Einige Anbieter versenden den Code auch automatisch nach einer Registrierung als Neukunde
  4. Oft ist der Bonus an die Einzahlung eines bestimmten Betrages gebunden – daher auf die Mindesthöhe achten
  5. Die Freispielbedingungen vom Bonus durchlesen
  6. Auf das Verfallsdatum des Codes achten – viele Codes sind zeitlich beschränkt
  7. Manchmal ist der Bonus an bestimmte Wettmärkte gebunden und kann nicht für alle Sportevents genutzt werden

5.) Fazit Gutscheine Codes für Sportwetten:

Wie bei Bonusaktionen üblich, ist auch ein Gutscheincode an bestimmte Bedingungen geknüpft. Diese Bonusbedingungen sind – abhängig vom Buchmacher – mal mehr oder weniger fair. Besonders gut gefallen hat uns der Gutscheincode von Tipico, da er die fairsten Freispielbedingungen in unserem Test hat.